Die Fähigkeit zur schnellen und einfachen Analyse von Software anhand von Programmierstandards bietet für Entwicklungs-Teams greifbare Vorteile, was die Qualität und Konsistenz des Codes und die Verkürzung der Zeit bis zum Deployment betrifft.

MISRA C/C++

Vorteile der Einhaltung von Programmierstandards wie z. B. MISRA:

  • Förderung der Portierbarkeit und Vermeidung unerwarteter Ergebnisse
  • Sicherstellung, dass keine Abhängigkeiten von compiler- oder plattformspezifischen Konstrukten entstehen
  • Identifikation von unerreichbarem oder nicht ausführbarem Code. Dieser deutet oft auf einen Defekt hin, der im besten Fall nur die Pflegbarkeit der Software beeinflusst
  • Verbot bestimmter Sprachkonstrukte, die bekanntermaßen die Ursache häufig auftretender Softwarefehler oder Sicherheitslücken sind
  • Messbare Reduzierung der Programmkomplexität
  • Verbesserung der Prüfbarkeit des Programms, was die Normkonformität und Zertifizierbarkeit erleichtert

Auf Welche Tools sind richtig für mich? finden Sie Hilfe bei der Auswahl der auf Sie zugeschnittenen Tool Suite.

LDRA-Tools für die Konformität zu den MISRA-Regeln
  • Die LDRA Tool Suite automatisiert die Prüfung des Quellcodes auf Konformität zu beliebigen Versionen der MISRA-Regeln (MISRA C:1998, MISRA C: 2004, MISRA C:2012 einschl. MISRA C: 2012 Amendment 1, die eigens die Security verbessert, sowie MISRA C++:2008 und MISRA AC)
  • Das TBmisra Modul automatisiert das Prüfen des Quellcodes auf Konformität zu den MISRA-Richtlinien während der Modul-, System- und Integrationstests, um über den gesamten Softwareentwicklungs-Lebenszyklus hinweg die Konformität zu gewährleisten
  • LDRArules ist ein kosteneffektiver, eigenständiger und von der LDRA Tool Suite unabhängiger Regelprüfer, dessen Schwerpunkt auf der Steigerung der Softwarequalität durch Konformität zu Codingstandards wie etwa MISRA liegt
  • LDRArules für die Microchip MPLABX IDE.
LDRA automatisiert die Quellcode-Prüfung für die Konformität zu den MISRA-Richtlinien

Diese Checks erfolgen während der Modul-, System- und Integrationstests, um über den gesamten Softwareentwicklungs-Lebenszyklus hinweg die Konformität zu gewährleisten. Sämtliche Versionen der MISRA-Regeln (MISRA C:1998, MISRA C: 2004, MISRA C:2012 einschl. MISRA C: 2012 Amendment 1, die eigens die Security verbessert, sowie MISRA C++:2008 und MISRA AC) sind uneingeschränkt in die LDRA Tool Suite integriert, um in einer vertrauten Entwicklungsumgebung eine effiziente MISRA-Prüfung zu ermöglichen.

Die LDRA Tool Suite lokalisiert und markiert Bereiche mit nicht-konformem Code, um bei der Dokumentation und Modifikation zu helfen. Umfangreiche Reports und grafische Anzeigen kommen dem Verstehen des Quellcodes zugute, was Verbesserungen in Sachen Prüfbarkeit, Verständlichkeit und Pflegbarkeit unter Einhaltung der MISRA-Richtlinien erleichtert. Die LDRA Tool Suite gestattet außerdem das Ergreifen von Coverage-Maßnahmen, um sicherzustellen, dass das „Geprüftsein“ der Software gemäß den MISRA-Richtlinien gemessen und gepflegt wird.

LDRA bietet uneingeschränkte Transparenz bezüglich der Codierstandard-Unterstützung

Wir halten für jeden von uns unterstützten Codierstandard eine Konformitäts-Matrix bereit, damit Sie genau sehen können, welche Regeln in unseren Tools implementiert sind. So können Sie ganz einfach die Konformität des Tools zu den verschiedenen Versionen des Standards vergleichen und die Konformität für mehrere Standards beurteilen.

LDRA kann auf eine langjährige Spitzenstellung in der Entwicklung und Unterstützung Safety- und Security-kritischer Industriestandards verweisen. LDRA-Vertreter besetzen vier von elf Sitzen im MISRA C Komitee. Außerdem bietet das Unternehmen mit der LDRA Tool Suite, LDRArules und LDRAlite for ARM DS-5 umfassendste Unterstützung für die MISRA-Regeln.

“LDRA spielte eine wichtige Rolle in der Entwicklung und Fertigstellung von MISRA C:2012”, kommentierte Steve Montgomery, Vorsitzender der MISRA C:2012 Working Group. “ In der MISRA geht es vorrangig um Kollaboration, und die neueste Version von MISRA C hat in erheblichem Maße von der Einbeziehung aller Beteiligten profitiert – darunter Ingenieure aus den verschiedensten Bereichen und Disziplinen. Genau dieses Know-how hilft Programmierern bei der sichereren Nutzung der Features, die die C-Sprache bietet.”

misra c aerospace